Gemeinde Neu Boltenhagen, Lodmannshagen & Karbow

Sprechzeiten Bürgermeister : jeden Dienstag 17:00 bis 18:00 Uhr im Gutshaus Neu Boltenhagen

Geschichtliches über unsere Gemeinde

Dank der hervorragenden Unterstützung von Herrn Klaus Garcke aus Karbow werden wir zukünftig einige sehr wissenwerte Beiträge rund um unsere Gemeinde hier veröffentlichen.

Die Arbeiten stammen allesamt von Hern Garcke, welcher jederzeit sehr dankbar ist wenn er neu Informationen oder Zeitzeugenberichte erhält.


Aus der Geschichte von Neu Boltenhagen

Unter dieser Überschrift, beginnt diese Ausgabe der gemeindlichen Internet-Seite mit einem  Auszug, mit einer Geschichte aus der geplanten Arbeit von Klaus Garcke „Geschichte von Karbow, Neu Boltenhagen und Rappenhagen“. Weitere Auszüge, ungefähr 20, sollen monatlich folgen (Klaus Garcke, Waldweg 4, 17509 Neu Boltenhagen-Karbow).

Die „Geschichte von Karbow, Neu Boltenhagen und Rappenhagen“, die noch zu vervollständigen sein wird, wird voraussichtlich in dem von der Universität Halle, Institut für Geschichte, geplanten online-Portal „Mitteldeutsche Ortschroniken“, also digital, veröffentlicht werden. Sie wird einen umfangreichen Abschnitt enthalten, der die Quellen, die Belege für die Aussagen der Arbeit bringt.  


20. Jh. Schule in Neu Boltenhagen nach dem Zweiten Weltkrieg
18. Jh. Die "Äbtissin" aus Boltenhagen

20. Jh. Das Ende des Zweiten Weltkriegs

19. Jh. Gartenbau auf dem Gut in Boltenhagen

18. Jh. Hofdamen aus Boltenhagen an den Königs-Höfen in Kopenhagen und Berlin

12.Jh.Der Heilige Otto, Bischof von Bamberg, 1128 in der Gemarkung Karbow.odt
12.Jh.Der Heilige Otto, Bischof von Bamberg, 1128 in der Gemarkung Karbow.odt (6.84KB)
12.Jh.Der Heilige Otto, Bischof von Bamberg, 1128 in der Gemarkung Karbow.odt
12.Jh.Der Heilige Otto, Bischof von Bamberg, 1128 in der Gemarkung Karbow.odt (6.84KB)